Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration

Datenreporte der Servicestelle junge Geflüchtete

Datenreport 2020 - Auswertung einer Erhebung der Servicestelle junge Geflüchtete

Erkenntnisse aus der Datenauswertung Alzey-Worms, Bernkastel-Wittlich, Kusel, Landau, Ludwigshafen und Trier

Auswertungen zur Situation junger unbegleiteter Menschen mit Fluchtgeschichte in den Hilfen zur Erziehung in Rheinland-Pfalz

Ein Produkt der Servicestelle junge Geflüchtete (Mainz, Juni 2020)

Den Report können Sie hier herunterladen.

Datenreport 2018

Entwicklungen von Zahlen im Bereich Flucht und Migration (in Deutschland und in Rheinland-Pfalz)

Ein Produkt der Servicestelle junge Geflüchtete (Mainz, Januar 2020)

Den Report können Sie hier herunterladen.


Vorläufige Schutzmaßnahmen des Statistischen Bundesamtes

Vorläufige Schutzmaßnahmen des Statistischen Bundesamtes

Das Statistische Bundesamt veröffentlicht jährlich im Zuge der Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe auch die Zahlen der vorläufigen Schutzmaßnahmen. Darin enthalten sind auch Anzahl, Alters- und Geschlechterverteilung der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge.

Darstellung "Vorläufige Schutzmaßnahmen 2015"

Darstellung "Vorläufige Schutzmaßnahmen 2016"

Darstellung "Vorläufige Schutzmaßnahmen 2018"

Darstellung "Vorläufige Schutzmaßnahmen 2019"

Darstellung "Vorläufige Schutzmaßnahmen 2020"


Fluchtentwicklungen weltweit

Global Trends - UNHCR

Zur Erfassung der aktuellen Fluchtentwicklungen erscheinen bereits seit 2003 die Global Trends des UNHCR einmal im Jahr. Die Berichte der vergangenen Jahre finden Sie unter den folgenden Links.

 

 

Uprooted (Entwurzelt) - UNICEF

Der erste globale UNICEF-Report "Uprooted - The Growing Crisis for Refugee and Migrant Children" (2016) gibt einen Überblick über alle verfügbaren Informationen über die globale Situation zu Flucht und Migration von Kindern.

Die deutschsprachige Zusammenfassung zentraler Ergebnisse des Berichts finden Sie hier.

Im UNICEF-Factsheet "Die Krise von geflüchteten und migrierten Kindern" werden wichtige Zahlen und Zusammenhänge zum Thema Kinder auf der Flucht auf vier Seiten dargestellt.